Onleihe. Familie heute

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Steigende Scheidungszahlen, eine abnehmende Geburtenrate und die Zunahme der Single-Haushalte gelten in der Öffentlichkeit als Indiz dafür, dass die Lebensform Familie in die Krise geraten ist. Es wird behauptet, dass die Gesellschaft die Bedürfnisse der Arbeitswelt zunehmend über die Belange der Familie stellt. Nostalgisch und manchmal wehmütig wird dabei einer Familienidylle nachgetrauert, die es jedoch bei näherem Hinsehen nie gegeben hat. Rosemarie Nave-Herz beschreibt die innerfamiliären Veränderungsprozesse und ihre Folgen für die Erziehung und Bildung.

Autor(en) Information:

Rosemarie Nave-Herz, seit 1974 Professorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Familie, Jugend und Freizeit an der Universität Oldenburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können