Onleihe. Lexikon fataler Fehlentscheidungen im Zweiten Weltkrieg

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein atemberaubender Blick zurück auf die schrecklichen, zwielichtigen Jahre des Zweiten Weltkriegs. Und auf die vielen, zum Teil grotesken militärischen Irrtümer, die es in der deutschen Führung und der ihrer Bündnispartner, aber auch auf Seiten der Alliierten gegeben hat. In 40 spannenden Fallstudien berichtet der Autor von verhängnisvollen Fehlgriffen, die den Verlauf des Krieges beeinflusst oder eine Schlacht entschieden haben. Eine Fülle von Fakten und interessanten Details, lebendig geschilderte Geschichte, genauso spannend wie ein Krimi und dazu noch mit der Gewissheit, dass tatsächlich alles so gewesen ist. In der ungeheuren Dramatik des Geschehens tritt zugleich ein Mann in den Vordergrund: Adolf Hitler. Seine verheerenden Irrtümer machen ihn zur zentralen Figur dieses Buches. Überwunden, vergessen, vorbei? Nein, sagt der Autor und macht deutlich: Die Deutschen sind zwar von Hitler befreit worden, doch sie werden ihn nie ganz loswerden.