Onleihe. Anomalien in der Wissenschaft

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

I. Die Entstehung der Wissenschaft - Die Folgen der Selbst-Bewusstwerdung des Menschen - Die Entstehung der Wissenschaft im Altertum - Ziele der Wissenschaft (seit Descartes) II. Methoden der Wissenschaft und Anomalien - Grundverständnis und Methoden der Wissenschaft - Wahrnehmen und Beobachten in der Wissenschaft - Wahrheit und Gewissheit in der Wissenschaft - Der Umgang mit Anomalien im Wissenschaftsbetrieb III. Außerwissenschaftliche Fakten - Wissenschaftliche Methoden bestätigen nicht-wissenschaftliche Fakten (Wirkung von Geist auf Materie) - Skepsis als Schutz vor Ungewissheit IV. Die verschiedenen Wirklichkeiten - Wissenschaftliche und andere Wirklichkeiten - Ein Regel-Kanon für außerwissenschaftliche Fakten (Die Existenz paranormaler Phänomene) - Eine wissenschaftliche Gesellschaft für Anomalie-Forschungen

Autor(en) Information:

Illobrand von Ludwiger: Astrophysiker, bis 1997 Systemanalytiker bei der DASA/EADS; Leiter der MUFON-CES; Mitglied der JSE; Verfasser mehrerer Bücher über wissenschaftliche UFO-Forschung