Onleihe. Sternstunden der Literatur

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Von der Inspiration zur Idee, von der Idee zum Werk. Nicht immer waren große Erleuchtungen die Quelle literarischer "Sternstunden". Dies zeigen einige Lebens- und Werkgeschichten bekannter Dichter. - Als ein Traum, als ein Schweben - Franz Kafka - Der alten Liebe große Macht - Dante - Im klaren Herzen einer Kristallkugel - Joseph Conrad - Eine höchstrichterliche Entscheidung - Jean Paul - Sprich, Erinnerung, sprich - Vladimir Nabokov - Ein kleines Quantum reiner Zeit - Marcel Proust - Zündend fürs ganze Leben - Joseph von Eichendorff - Die Stimmen, die da kommen sollen - Rainer Maria Rilke - Alles scheint anders, als es ist - Anton Tschechow - Es ereignet sich aber das Wahre - Friedrich Hölderlin - Ein Fall von Begünstigung - Hans Christian Andersen - Den inneren Menschen erfinden - Robert Musil - Das Spiel kommt zu Ehren - Thomas Mann - Einem Nachtwandler ähnlich - Goethe - Dass ihn der Teufel hole - Denis Diderot - Was ist aus uns geworden - Clemens Brentano - Immer nach Hause - Novalis