Onleihe. Tanzen vor Freude, Zittern vor Wut

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Emotionen steuern unser Verhalten in einem Ausmaß, das uns oft gar nicht bewusst ist und involvieren dabei den gesamten Körper. Sie bewegen uns im wahrsten Sinne des Wortes. Körperpsychotherapeutische Techniken können dabei helfen, die "körperliche Seite" unserer Emotionen besser wahrzunehmen. Margit Koemeda beschreibt in ihrem Buch seelische und körperliche Facetten von Emotionen und gibt Informationen über ihre Funktion und Wirkungsweise. Über 60 Übungen helfen dabei, die Selbst- und Fremdwahrnehmung von Gefühlen zu vertiefen sowie regulierend auf das emotionale Erleben und Verhalten Einfluss zu nehmen. In der Folge erwächst daraus ein zunehmendes Vertrauen in die Welt eigener und fremder Gefühle. Emotionen werden besser steuerbar, was vor allem für Menschen mit Problemen bei der Emotionsregulation wichtig ist. Aus dem Inhalt Einführung • 1 Grundlagen • 2 Emotionen und Körper • 3 Stress und Erregung • 4 Trauma • 5 Emotionen: Angst, Ärger und Wut, Hass, Liebe, Trauer, Scham, Schuldgefühle, Ekel

Autor(en) Information:

Dr. Margit Koemeda, Eidg. anerk. Psychotherapeutin (ASP), Bioenergetische Analytikerin, Lehrtherapeutin, Supervisorin, tätig in Aus- und Weiterbildung, Psychotherapeutische Privatpraxis in Ermatingen und Zürich.